Programmflyer 2020 (PDF, 0,3 MB)

Jahresprogramm

Das neue Jahresprogramm wird von der Programmkommission erstellt. Es erscheint immer zu Beginn eines Jahres und wird an alle Mitglieder per Post versandt. Alternativ finden Sie unter Programmflyer ein PDF als Download.

Die geplanten Termine für die Club-Abende 2020 können unter zukünftige Veranstaltungen eingesehen werden.

Gäste und Interessenten willkommen! Wir freuen uns über Ihre Teilnahme als Nicht-Mitglied an unseren Club-Abenden. Alle Informationen zur Teilnahme als Gast finden Sie hier.

Nächster Club-Abend

Datum

Donnerstag, 27.02.2020

Thema

"Der Kundenmonitor Deutschland: Einfluss von E-Services auf Kundenzufriedenheit und Wettbewerbsvorteile."

Inhalt

In seinem Vortag stellt Dr. Matthias Metje den Kundenmonitor vor. Zentrale Fragestellungen seines Vortags werden sein:

  • Wie informieren sich Kunden heutzutage?
  • Was zeichnet kundenfokussierte Unternehmen aus? Mit welchen Wettbewerbsvorteilen punkten diese?
  • Welche E-Services differenzieren "erfolgreiche" Unternehmen von anderen Unternehmen?

Es wird erläutert, warum anstelle Kundenzufriedenheit vermehrt Wettbewerbsvorteile im Vordergrund stehen sollten. Was sind aktuelle Wettbewerbsvorteile bei bspw. ausgewählten Stromanbietern? Dort zeigt sich, dass insb. jüngere Kunden wechselbereit sind. Außerdem wird deutlich, dass Kunden, die bereits einmal gewechselt haben, danach generell weniger "Hemmungen" beim Wechsel haben und anderen Anbietern aufgeschlossener gegenüberstehen. Vor allem Vergleichsportale sind für diese Kunden die wesentliche Informationsquelle ("Schnäppchenmentalität"). Am Beispiel Handel wird gezeigt, wie sich Onlinerecherchen vor dem Einkauf, Website- und Onlineshop-Nutzung oder Kundenkarten auf Wettbewerbsvorteile und Weiterempfehlungsbereitschaft auswirken.

Der Kundenmonitor

Für den Kundenmonitor Deutschland 2019 wurden knapp 25.000 Verbrauchermeinungen zu Qualität, Zuverlässigkeit und Zukunftspotenzialen von Unternehmen eingeholt. Die Ergebnisse aus 23 Branchen dienen Unternehmen zur kundenfokussierten Ausrichtung ihrer Produkte, Prozesse und Dienstleistungen. Der Kundenmonitor wird seit 1992 jährlich durchgeführt und wurde früher auf dem Marketing-Tag vorgestellt.
 
Auf hohem Niveau der Kundenzufriedenheit wird der Wettbewerb zunehmend über digitale Lösungen zum Kundenservice ausgefochten. Die intensivere Nutzung von Vergleichsportalen, Onlineanbietern und Cross-Channel-Angeboten verändert nachhaltig die Kundenerwartungen an Händler und Dienstleister. Champions können Kunden verstärkt durch gelungene Digitalisierung im Service überzeugen.

Referent

Dr. Matthias Metje ist Dipl. Sozialwissenschaftler und Bereichsleiter Forschung sowie Prokurist bei der ServiceBarometer AG. Als Projektleiter arbeitet er an Forschungsprojekten zur nachhaltigen Verbesserung von Kundenorientierung und Kundenbindung von Unternehmen. Seine Aufgabenschwerpunkte sind das Studiendesign und Projektmanagement umfassender Kundenbarometer im Automobilhandel, für Banken, Handelsunternehmen und Infrastrukturdienstleister. Von 1990 bis 1999 hatte er Lehraufträge für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Hannover inne. Er hat bereits Vorträge für die Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg und Nürnberg zum Kundenmonitor gehalten.

Location

Stadtwerke Solingen GmbH, Versorgungsbereich
Beethovenstraße 210
42655 Solingen

Bitte nutzen Sie den Haupteingang zum Kunden-Center (Anfahrtsbeschreibung Stadtwerke Solingen Versorgung).

Parkplätze

Es stehen ausreichend Parkplätze vor Ort zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den Kundenparkplatz und den Mitarbeiterparkplatz. Die Zufahrt erfolgt jeweils über die Büschberger Str. Die Schranke zum Mitarbeiterparkplatz ist bei der Einfahrt geöffnet, eine Ausfahrt ist jederzeit möglich, die Schranke öffnet automatisch.

Moderation

Nils von der Crone

Anmeldeschluss

folgt

Anmeldung

Programm 2020

 

JANUAR

75 JAHRE SCHMERSAL – IMPULS ZUR MODERNISIERUNG DER MARKE

Constanze Compes und Tobias Waskiewicz
Do., 23.01.2020 / 18.30 Uhr / tec.nicum academy, Schmersal Group, Wuppertal

 

FEBRUAR

MARKETING IM DIALOG

Prof. Dr. Tobias Langner u.a.
Do., 06.02.2020 / 12.00 bis 14.00 Uhr (!) / Hotel NinetyNine, Wuppertal

DER KUNDENMONITOR DEUTSCHLAND - EINFLUSS VON E-SERVICES AUF KUNDENZUFRIEDENHEIT UND WETTBEWERBSVORTEILE.

Dr. Matthias Metje
Do., 27.02.2020 / 18.30 Uhr / Stadtwerke Solingen Versorgung, Solingen

 

MÄRZ

1. FC KÖLN – SPÜRBAR ANDERS. WAS IN EINEM FUSSBALLCLUB SO ALLES ABSEITS VOM RASEN PASSIERT

Frank Sahler, Leiter Marketing und Vertrieb, 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA
Do., 19.03.2020 / 18.30 Uhr / HAZET-Welt, Remscheid

 

APRIL

SOZIALE MEDIEN ALS KOMMUNIKATIONSKANAL FÜR EINE WERKZEUGMARKE

Ralf Putsch, Geschäftsführender Gesellschafter KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
Matthias Hagedorn, Leiter Marketing, KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
Do., 23.04.2020 / 18.30 Uhr / KNIPEX-Forum, Wuppertal

 

MAI

PORSCHE UND E-MOBILITÄT

Lars Jensen, GF Gottfried Schultz Sportwagen Solingen GmbH & Co. KG
Do., 28.05.2020 / 18.30 Uhr / Porsche-Zentrum, Solingen

 

JUNI

DIE GRÜNDER ÜBERGEBEN, EINE NEUE GENERATION ÜBERNIMMT. DIE MARKE RADPRAX BLEIBT!

Maike Steffens, Dipl.-Gesundheitsökonomin radprax Holding GmbH und Co. KG, Wuppertal
Do., 25.06.2020 / 18.30 Uhr / radprax im Facharztzentrum am Bethesda, Wuppertal

 

AUGUST

HAPTISCHE WERBUNG – AUCH 2020 EIN ERFOLG. WIE INNOVATIONEN DEN MARKT FÜR WERBESCHIRME PRÄGEN

Volker Griesel, GF FARE Guenther Fassbender GmbH, Remscheid
Do., 20.08.2020 / 18.30 Uhr / FARE, Remscheid

 

SEPTEMBER

DER MENSCH ALS MARKE – MIT CHARISMA ZUM ERFOLG

Lutz Herkenrath, Schauspieler, Coach und Vortragsredner
Di. (!), 22.09.2020 / 18.30 Uhr / CinemaxX, Wuppertal

 

OKTOBER

DEUTSCHLANDS MODERNSTES MARKENLABOR – MIT WISSENSCHAFTLICHEN METHODEN DEM KONSUMENTEN AUF DER SPUR

Prof. Dr. Tobias Langner, Lehrstuhl für Marketing Schumpeter School of Business and Economics
Di. (!), 27.10.2020 / 18.30 Uhr / Bergische Universität, Wuppertal

 

NOVEMBER

VON DER "PINSELBUDE AUS WUPPERTAL" ZUM EUROPÄISCHEN MARKTFÜHRER

Horst Rogusch, Vorsitzender des Beirates, Storch-Ciret Holding GmbH, Wuppertal
Jörg Heinemann, Sprecher der Geschäftsleitung, Storch-Ciret Holding GmbH, Wuppertal
Do., 19.11.2020 / 18.30 Uhr / Storch-Ciret Holding GmbH, Wuppertal

 

Stand: 21.01.2020, Änderungen vorbehalten.

Teilnahme als Nicht-Mitglied (Gäste und Interessenten)

Nicht-Mitglieder
Der Marketing-Club Bergisch Land freut sich auch über Teilnehmer an den Club-Abenden, welche kein Mitglied im Club sind. Normalerweise können alle Club-Abende von Gästen besucht werden, Ausnahmen bilden jedoch Veranstaltungen mit begrenzten Teilnehmerzahl, die entsprechend gekennzeichnet sind. Hier werden bei der Veranstaltungsanmeldung zunächst die Club-Mitglieder bevorzugt (Mitgliedschaft beantragen). Nicht-Mitglieder können sich aber auch hier auf einer Warteliste eintragen.

Bei allen Veranstaltungen sind Imbiss und Getränke inklusive.

Gastbeitrag

  • Der normale Gastbeitrag beträgt 40 EUR.
  • Für Ehe- und Lebenspartner von Mitgliedern sowie Gäste des Juniorenkreises und Studierene gilt ein ermäßigter Gästebeitrag i.H.v. 20 EUR.
  • Gäste, die von einem Club-Mitglied über die sog. "Welcome Card" eingeladen werden, können kostenlos einen Club-Abend besuchen.
  • Club-Mitglieder anderer Marketing-Clubs aus Deutschland können ebenfalls kostenlos die Veranstaltungen besuchen.

Anmeldung
Die Anmeldung als Nicht-Mitglied erfolgt über die Geschäftsstelle. Bitte nutzen Sie dafür das Anmeldeformular.

Fotos/Videos

Während der Veranstaltungen werden Fotos und Videos gemacht. Diese werden auf der Website, in Sozialen Medien und in Druckschriften des Marketing-Clubs Bergisch Land veröffentlicht. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit grundsätzlich einverstanden. Sollten Sie jedoch auf einem Foto zu sehen sein und damit nicht einverstanden sein, informieren Sie uns bitte per E-Mail. Wir werden das Foto dann entfernen.

Weitere Informationen

Änderungen vorbehalten.

Stand: 18.01.2019

Seite empfehlen

Ihre E-Mail-Adresse


Zu benachrichtigende E-Mail-Adresse
Ihre Mitteilung an den Empfänger