"Speed Dating auf Schloss Lüntenbeck"

Das diesjährige Marketing Open des Marketing Clubs Bergisch Land mit anschließendem Sommerfest fand am 19. Juni in der Schlossanlage Lüntenbeck statt. Und obwohl sich dieser Juniabend ganz und gar nicht sommerlich präsentierte und die Veranstaltung statt im idyllischen Schlossgarten in den gemütlichen – und vor allem wärmeren – Räumlichkeiten des Restaurants Pilkens im Schloss stattfinden musste – der guten Stimmung unter den mehr als 60 Mitgliedern und Gästen tat dies keinen Abbruch.

Die eigentlichen Veranstalter dieses Abends waren die Junior Marketing Professionals (JuMP), der Führungskräfte-Nachwuchs des Marketing-Clubs, und die hatten sich zum Einstieg in den Abend etwas Besonderes einfallen lassen. Interessierte waren vor dem eigentlichen Sommerfest eingeladen, an einem Business Speed Dating teilzunehmen. Und nicht nur Clubpräsident Erich Giese als einer von über 20 Speed Datern war neugierig, was ihn da wohl erwarten würde.

 

Neue Kontakte beim Business Speed Dating

 

Beim Business Speed Dating geht es nicht darum, den Partner fürs Leben zu finden, sondern in kurzer Zeit möglichst viele Businesskontakte zu knüpfen, wie JuMP-Sprecherin Isabel Sandrock erklärte. Die Regeln: Zwei Partner sitzen sich gegenüber und tauschen sich über Beruf und Unternehmen aus und lernen sich so besser kennen. Dafür haben sie allerdings nur drei Minuten Zeit, danach zieht einer weiter zum nächsten Tisch. Auf jeden Fall ist so ein Business Speed Dating eine ziemlich lautstarke Angelegenheit, wie sich auch an diesem Abend zeigte. Und nach einer Stunde hatte dann auch jeder mit jedem gesprochen und fleißig Visitenkarten gesammelt.

„Dies müssen wir unbedingt noch einmal wiederholen“, so Erich Giese bei seiner Begrüßung, die den gemütlichen Teil des Abends einleitete. Der Präsident freute sich über die doch große Zahl der Gäste. Dies zeige, dass der Marketing Club Bergisch Land ein sehr lebendiger Club sei.

Dann war auch das reichhaltige Grillbuffet eröffnet, das bei den Gästen großen Zuspruch fand. Und bis weit nach 22:00 Uhr wurden intensive Gespräche geführt – bei guten Getränken, aber ohne Speed…

Seite empfehlen

Ihre E-Mail-Adresse


Zu benachrichtigende E-Mail-Adresse
Ihre Mitteilung an den Empfänger